M9QdeJ-9t-k8it789xMkC-7AnJblyxiuB8PeLkUKWS8
Die Naturheilpraxis ist wie vertraut, mit den regulären Anwendungen geöffnet. 
 
H.-J. Kreuznacht Heilpraktiker

Erweiterte Therapien

Oftmals stellen sich Patienten die Frage, wo die eigentliche Ursache der Erkrankung liegen könnte. In der Naturheilkunde betrachten wir das Auge nicht als isoliertes Organ, das aus sich selbst heraus erkrankt.

"An jedem Auge hängt ein ganzer Mensch".

Wenn man diesen Satz beherzigt und eine ganzheitliche Betrachtung des Patienten sieht, kann dies zu einer wesentlichen Verbesserung der Beschwerden beitragen.

Ein Beispiel: In der traditionellen chinesischen Medizin gehört das Auge zum Funktionskreis der Leber. Die altersbedingte trockene Makuladegeneration (AMD) ist im weitesten Sinne eine Stoffwechselerkrankung. 

In dem naturheilkundlichen Konzept spielt die Aktivierung des Stoffwechsels (und damit eine Verbesserung der Durchblutung und Entsorgung von Stoffwechselprodukten) eine zentrale Rolle. 

Weitere Therapien, die in eine Behandlung einfließen:

  • Magnetfeldtherapie
  • Biophotonen Laser Behandlung
  • Detoxkuren zur Unterstützung der Entgiftungsorgane,  -Leber, Niere und Lymphsystem-
  • Homöopathische Injektionen
  • Gezielte Therapie mit Mikronährstoffen